Am Wednesday 27.11.2013 im Shelter:
Dieses Event war bereits - Zum Heutigen Programm...
Wednesday LIVE!

Gehst du hin?




Wednesday LIVE!

Wednesday, 27.11. // Konzert

LIVE: Agnès Milewski + Painted On Silent Blue
- - -
Der Song, der aus der Kälte kam

Im Frühjahr 2013 veröffentlichte die polnischstämmige und in Wien lebende Agnès Milewski ihr drittes Album. Das Warten auf den Frühling erschien für die Singer-Songwriterin wie eine Ewigkeit. Mit „Almost Spring“, erschienen im März 2013, nahm ihre Winterreise ein Ende. Agnès Milewskis Winter dauerte fast zwei Jahre. Rückschläge mussten eingesteckt und verarbeitet, Lektionen gelernt, neue Wege gegangen werden...

Thematisch von Schuberts „Winterreise“ inspiriert, begibt sich die Singer-Songwriterin auf ihrem dritten Album ebenfalls auf eine musikalische Reise. Milewski findet im Schnee Spuren von Folk („Wintertime“), Jazz („Mr. Misleading“) und Gospels („Row The Boat“) und packt diese in ihren spezifischen, irisch flankierten Songstil, wie in einen handlichen Reisekoffer.

Beim Auspacken entfaltet Milewski ihr drittes Studioalbum „Almost Spring“ mit zwölf betörenden Songs. Die spröde Kälte ihrer Reise findet in spärlich instrumentierten, nur mit Klavier und Gesang oder klassischer Gitarre und Ukulele arrangierten Stücken ihren Ausdruck. Beatbox-Bass-Querflöte und erdige Perkussion sorgen immer wieder für überraschende Schneeschmelzen, und über allem blüht die faszinierende Stimme der in Wien lebenden Sängerin. „Die Songs entstanden zum einen an musikalischen Winterabenden in Wien und zum anderen in einem 200 Jahre alten, von der Außenwelt abgeschnittenen Cottage an der Nordwestküste Irlands“, erzählt Agnès Milewski den Entstehungsprozess von „Almost Spring“.

Auf ihrer Winterreise geht Agnès Milewski kongeniale musikalische Partnerschaften mit dem irischen Gitarristen Eddie McLachlan, dem Wiener Beatbox-Querflötisten Walter Till und Bernd Bechtloff – dem langjährigen Schlagwerker Hubert von Goiserns – ein. Mit der Singer-
Songwriterin bilden sie ein internationales Gespann, das von Wien aus auch über die Grenzen Österreichs zu begeistern weiß. Die hintergründige musikalische Verbindung zu Schuberts berühmter „Winterreise“ lässt aufhorchen und neugierig werden auf das Frühlingserwachen von Songs, die aus der Kälte kamen.

Kurzbiografie:
Agnès Milewski, geboren 1983 in Polen, kommt im Alter von vier Jahren nach Österreich, bekommt bereits als Kind Instrumentalunterricht (Keyboard, Klassische Gitarre) und spielt als Teenager in ihren ersten Bands. Das Solo-Debut "Pretty Boys and Ugly Girls" erscheint 2007 und wird auf ausgedehnten Konzerttourneen bis nach Frankreich, Deutschland, England und Polen präsentiert. 2008 wird sie mit dem Austrian Newcomer Award ausgezeichnet. 2009 widmet die Künstlerin der Produktion ihres zweiten Albums „Learn to Swim", welches eine
bemerkenswerte musikalische Entwicklung der Künstlerin erkennen lässt. Es folgten zahlreiche Konzerte in Europa, eine Platzierung in den deutschen Airplay Charts, sowie die Anerkennung der internationalen Presse. Nach einer kreativen Schaffens- und Selbstfindungsphase kehrt sie 2013 mit ihrem dritten Album „Almost Spring“ zurück.

Highlights:
2007: Album „Pretty Boys and Ugly Girls“
2008: Austrian Newcomer Award 2009: Album „Learn to Swim“
2009: „Learn to Swim“ Tournee (A, D, PL, UK)
2010: „One God For Me“ Media Control Airplay-Charts Deutschland
2013: TV-Auftritt für TVP2 (polnischer öffentlich rechtlicher Sender) 2013: Album „Almost Spring“ inkl. Single „Drive You Home“

http://www.agnesmilewski.com/



Support:

Painted On Silent Blue – das sind Katrin und ihr Klavier, die auf Stille Bilder malen, Melodien blau, rot, gelb und grün färben und Geschichten erzählen von Träumen, von der Wirklichkeit und von dem, was sich leichter spielen lässt als sagen.

"Playful, yet sad, yet dreamy piano melodies and a wonderful, haunting voice!"

"Unusual and interesting. A rare talent and no doubt."

http://paintedonsilentblue.bandcamp.com/
https://http://www.facebook.com/PaintedOnSilentBlue

1200, Wallensteinplatz 8, Wien

In der Nähe

Bunkerei
366 Checkins
604m entfernt
Summerstage
991 Checkins
744m entfernt